IT Strategie

image_thumb[1]

Outsourcing ist mittlerweile kein Fremdwort für IT-Verantwortliche. Viele erkennen, dass der operative Betrieb den Löwenanteil der Kosten ausmacht und in der Regel von Dienstleistern besser, effektiver und günstiger erbracht werden kann.

Allerdings birgt der Auslagerungsprozess auch Risiken. Dr. Günter Steinegger, langjähriger CIO mittelständischer Unternehmen und derzeit unabhängiger IT-und Organisationsberater diskutiert mit Damianos Soumelidis über Fallstricke und Tretminen, die beim IT-Outsourcing auftreten können.

image_thumb[2]_thumb[4]Die Rolle des CIO hat sich in den letzten 15-20 Jahren gewandelt. Hatte er früher eine technologienahe Funktion, soll er heute die Drehscheibe für Unternehmensprozesse, Kommunikation und Strategieumsetzung sein. Darüber herrscht zwar generell Konsens, allerdings sind Unternehmen in der Besetzung dieser Funktion oft zurückhaltend. Fragwürdige Positionierung in der Unternehmenshierarchie, Budgeteinschränkungen aber auch konservative Entscheider setzen die strategisch wichtige Funktion oft nicht optimal ein.

Hannes Gutmeier, CIO der Immofinanz Gruppe, erklärt welche Themen auf der Prioritätsskala eines CIOs ganz oben sein sollten, welche Freiheiten und Verantwortungen er haben müsste und wie neue Konzepte wie Cloud Computing und Social Networks in die Unternehmensstrategie eingebunden werden müssen.

Technische Affinität als Kernkompetenz des IT-Verantwortlichen rückt in den Hintergrund dafür gewinnen Stärken wie Change Management, Kommunikation und Integrationsdenken an Bedeutung.

Das Gespräch führte Damianos Soumelidis.

Damianos SoumelidisDamianos Soumelidis, geschäftsführender Gesellschafter eines österreichischen IT-Beratungsunternehmens und Karl Bonomeo diskutieren über Sinn und Unsinn von Cloud Computing, mit besonderem Schwerpunkt auf den Themen Sicherheit und Ökonomie dieses Konzepts.

In dem durchaus kontroversiell geführten Gespräch geht es auch um die Urangst, die absolute Kontrolle über die eigenen Daten zu verlieren und um die Bedeutung der "dicken Leitung" zur Cloud. Auch Compliance Fragen, der Reifegrad des Cloud Konzepts und der neue Hype (?) namens Private Cloud werden behandelt. Abschließend wird ein Drei-Phasen-Ansatz für die Einführung von Cloud-basierten Services im Unternehmen skizziert

image“Schnell abgehoben zu werden” ist für den Kunden nicht alles, wie geht es danach weiter? Dieser Frage stellt sich Thomas Schmutzer, Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für Technologie- und Organisationsberatung, in einem Interview mit Karl Bonomeo.

Diskutiert wird, wie man im ganzen Unternehmen Kundenanliegen noch schneller und zufriedenstellender erledigen kann, unterstützt durch Technik, die mittels Business Process Routing intelligent zwischen Anfrage und den im Unternehmen verfügbaren Skills vermittelt.

imageRudolf Mörk-Mörkenstein, Ziviltechniker und staatlich beeideter Ingenieurkonsulent für Elektrotechnik, beleuchtet 7 Themen aus dem Bereich Infrastruktur, durch deren Nicht-Beachtung sich jedes Rechenzentrum lahmlegen lässt:

  • Sicherheit und Qualität der Stromversorgung (1)
  • Erdungsverhältnisse und Potentialausgleich (2)
  • unterbrechungsfreie Stromversorgung (3)
  • redundante Systeme für Stromversorgung und Klimaregelung (4)
  • Infrastruktur und Vorgänge außerhalb des Rechenzentrums (5)
  • Desaster-Vorsorge (6)
  • Backup-Restore Prozeduren (7)

Interview: Karl Bonomeo

imageIn einem Interview mit Richard Kästner, einem IT Consultant im Open Source Bereich, werden die Vor- und Nachteile von freier Software beleuchtet. Dabei wird ein Bogen gespannt von der Entwicklungsgeschichte von Open Source bis hin zu betriebswirtschaftlichen Überlegungen zum Einsatz von Open Source basierten Lösungen. Achtung: Enthält religionsfreie Betrachtungen!

imageKarl Bonomeo führt ein Interview mit Martin Bayer, einem Strategen im ITK-Business in Österreich, zum Thema Unified Communication.

Der Podcast schließt mit einigen Takten Musik der Jazz-Formation Turnaround .

imageKarl Bonomeo führt ein Interview mit Wolfgang Singer, einem internationalen Storage und Technologiespezialisten, zum Thema Cloud Computing.

Cloud Computing – Hype or Reality
(PowerPoint Bildschirmpräsentation) 1

1 Unterlagen zur Verfügung gestellt mit freundlicher Unterstützung von IBM Austria.
Die in den Unterlagen angeführten Warenzeichen, Namen und Symbole sind eingetragene Schutzmarken und somit gesetzliches Eigentum des jeweiligen Inhabers.